agfeo

Die Firma Agfeo produziert 3 Anlagenserien.
Sämtliche AC und AS Anlagen basieren auf dem gleichen Kernel.
Daher können sämtliche Anlagen seit ca. 1997 mit gleichen Software (TK-Suite Professional) auch noch unter aktuellen Betriebssystemen (Windows, Mac und Linux) programmiert werden.

 

  • AC Serie - Kleinanlagen. Anhand der Anlagenbezeichnung ist der Ausbau zu erkennen. 1. Ziffer ISDN Anschlüsse extern, 2. Ziffer Anzahl der anlogen Teilnehmer, 3. Ziffer (wenn vorhanden) interne ISDN Anschlüsse.
  • AS Serie - Anhand der Anlagenbezeichnung ist der Ausbau zu erkennen. 1. Ziffer ISDN Anschlüsse extern, 2. Ziffer Anzahl der anlogen Teilnehmer, 3. Ziffer interne ISDN Anschlüsse. Anlagen mit der Ziffer 3 an der ersten Stelle sind Komplettanlagen. Anlagen mit der Ziffer 4 an der ersten Stelle sind modulare Anlagen.
  • ES Serie - Komplette Neuentwicklung, wird die AC/AS Serien ersetzen. Die Anlagen werden direkt per Browser über das Netzwerk programmiert. Im Gegensatz zur AC/AS Serie wird keine separate Programmiersoftware mehr benötigt. Endgeräte werden vorzugsweise per SIP oder ASIP angebunden.
    • Serie 5xx - Kleinanlagen. Die 2. und 3. Ziffer geben den Planausbau an Ports an. Durch Weiterentwicklung wurde die Anzahl der möglichen Ports teilweise erhöht.
    • Serie 6xx - Die 2. und 3. Ziffer geben den Planausbau an Ports an. Durch Weiterentwicklung wurde die Anzahl der möglichen Ports teilweise erhöht.
    • Serie 7xx - Modulare Serie, die 2. Ziffer gibt die Anzahl der Steckplätze an.

 

Agfeo unterstützt mit seinen Anlagen Smart Home.

  • AS Serie - die Anlage AS 181 EIB und die modularen Anlagen mit der Baugruppe EIB 522 können mit Elektroinstallationen über das Protokoll EIB/KNX kommunizieren.
  • ES Serie - Sämtliche Anlagen unterstützen die Protokolle EIB/KNX, Enocean und HomeMatic.

Kontakt

09198 - 998 7777

Kolmhof 6
91364 Unterleinleiter

Kontaktformular

Login Form

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Verstanden!